… agile Arbeit

Kommunikation folgt Regeln mit Sinn. Die Regeln sind festgeschrieben - damit diese zum Ziel führen. Schon sind eindeutig zwei Mehrdeutigkeiten enthalten: Welchem Ziel? Meinem? Ihrem? Unserem? Und Sinn - mein Wert hinter Sinn ist (vermutet) ein anderer als Ihr Wert. Und beide Werte sind gut und richtig - nur nicht gleich (und gar nicht identisch). Darum gehts! Vorschlag: Damit Sie und ich aufrichtige Gewinner in unserem Gespräch sind, nutzen Sie 6 agile Steps (ein Mix ist möglich - was weg lassen nicht).

der Kontakt
... den Schritt kann ich Ihnen nicht ersparen. Sie haben ein Thema, Projekt oder Dinge zu erledigen, ich bin verfügbar. Wir sprechen darüber - wann?
die Definitionen
Wir klären u.a. Ansichten und Definitionen. Auf dieser Basis haben wir eine gemeinsame Basis für alles weitere, was Ihnen IN Ihrem Thema wichtig ist.
die Abstimmung
Wir fixieren uns auf konkrete Punkte, stimmen diese ab und können Details dieser Punkte besprechen. Das hilft, im Fokus der Inhalte zu bleiben.
die Einschlüsse
Innerhalb des Fokusses (next Call), kann ich Ihnen nach der IST-Analyse weitere Punkte oder Ergänzungen aus der Analyse mit Sinn einbringen.
die Details
Sie entscheiden zu und über diese Details, ob diese Teil eines Jobs werden oder nicht. Art, Priorität und Umfang werden gefixt und sinnvoll dokumentiert.
Ergebnis geliefert
Das Projekt wird übernommen, Arbeit, Inhalte und Ergebnisse erbracht. Sie sehen Ergebnisse / Fortschritte mit gezielter Kommunikation / Monitoring.

So etwas auch für Sie?

Jetzt hier Ihr Gespräch buchen

http://www.kopitzke.pro/
April 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293012345
  • Klicken Sie auf den Tag, an dem wir Ihr Thema besprechen.
  • Es öffnet sich ein innenliegendes Fenster - mit Arbeitszeiten.
  • Wahlen Sie eine Uhrzeit, die Ihnen passt, und bestätigen. Fertig.
  • Zu diesem Zeitpunkt sprechen wir und klären weitere Details.
  • Wir haben dann ausschlieslich Zeit für Ihr Projekt, Ihre Arbeit.
  • Nur zur INFO: Wir sprechen (u.a.) über Menschen und Verhalten.
  • Ich versichere hiermit die 'Sensibilität' zur Lage und Situation.

Welche 6 Schritte?

der generelle, rote Faden

observieren

Keine Diagnose ohne Befund - weiß jeder guter Arzt (sollte...). Bei der Arbeit mit Menschen stehen diese im Mittelpunkt und keine Prozesse - auch das sollte so sein. Also wird vorab genau + wertfrei hingesehen / hingehört. Befund kommt von befinden - und finden steckt in dem Wort drin.

validieren

(Nicht) Jedes sichtbar verborgene(s) Impediment (ich nenne es Defekt) ist ein- und -deutig, offen- oder (in-) direkt er-sichtlich. Die Menge der erhobenen Eindrücke werden validiert, nötigenfalls harmonisiert (und gewichtet), damit im Fortschritt eine valide Struktur erkennbar wird.

strukturieren

Jetzt wird priorisiert - und hier werden oft vergangene Fehler deutlich sichtbar. Strukturieren / priorisieren ist ein sachlicher Prozess über Dringlichkeit, Gewichtung und Relevanz. Befindlichkeiten, Macht und Positionen, die (mal) so waren, wie sie sind, spielen SO nicht (mehr) mit.

konsolidieren

Dieser Schritt, konsolidieren, ist neben dem (zeitnahen) optimieren des gesamten Extrates oft schwer und neigt zum scheitern. (Lieb-) gewonnenes (UN-) Vermögen, los zulassen, auf später zu delegieren, mit Emotionen. kosten teil- (weise) Kraft und zehren an persönl. Einsicht.

trainieren

Das Extrat - wie ein Konzentrat - das, was übrig (ens) und somit wichtig ist, wird jetzt gemacht. Die Existenz dessen ist das eine, das praktizieren / verinnerlichen das andere. Lernen ist einfach (gesagt) das Neu erkannte repetieren - mind. 1x (manchmal oft - auch öfter (nur) machen).

manifestieren

Fertig? Nein. Das ist erst, wenn dem nichts mehr hinzu-zu-Fügen ist. Ist das jetzt fix? Und fertig für das Protokoll? Was kann an überflüssigem jetzt danach (weg-) gelassen werden? Nur von hier aus ist weiteres konsolidieren iterativ gesichert - es wird fest - und validiert gesichert.

Projekte für sprechende Menschen ...

Gerne per Mail. Oder: