• Slider Image

Esel Möhren Filter wirkt

Wer Esel sucht

Den Esel Möhren Filter kennen Sie nicht. Unmöglich, dann wollen wir mal. „Man darf nichts Unmögliches wollen ... deshalb beurteile die Bücher nie nach dem, mit was sie im Anfang einleiten, sondern wozu sie am Ende hinleiten.“ Ignatius von Loyola, (1491 - 1556), eigentlich Íñigo López Oñaz y Loyola, span. Offizier, später Einsiedler und Ordens Gründer der Jesuiten. Mehr? LogIn!

Vorweg: Es sind 2 Zitate von Loyola, die ich verbinde. Weiterhin verbinde ich das wissenschaftlich Offene der Jesuiten, ohne auf das spirituelle weiter eingehen zu wollen. Das ist eine andere Fraktion. Mehr? LogIn!

wird (nur) Esel finden

Esel sind gemütliche, wiederstandsfähige und anspruchslose Tiere, eigensinnig, intelligent, abwägend - und verkannt, weil Wahrnehmungsfilter (siehe später) das Bild verzerren. Der Schlaue Mehr? LogIn!

der dumme Esel

Könnte das vorschnell und Mainstream sein? Folgende kleine Helferlein Mehr? LogIn!

für wahr nehmen

haben ganz spezielle Eigenschaften: Ja, sie filtern präzise und nein, sie blenden das Substrat nicht aus, sondern Mehr? LogIn!
sind nicht so gut - sie entsorgen im Durchgang des Filterns Mehr? LogIn!
Esel Möhre Karikatur
Die Esel Möhre in Funktion

Der Esel Möhren Filter blendet - aus.

Sie sehen es selbst. Wahrnehmungsfilter schärfen oder verzerren. Eine Posse, Im Job, privat oder in einer Beziehung. Ich bleibe im Job. Es gibt sehr viele Stellen- und Job-Angebote. Mehr? LogIn!

Irgendwann wird der Esel dann schon anfangen zu laufen. Und wenn ich mit der Möhre etwas hin und her schwenke, läuft er schneller, der Esel. Fehler im Wahrnehmungsfilter, dem Esel Möhren Filter. Was will der Esel wirklich?

Wer nur Möhren zahlt ...

Irgendwann wird der Esel dann schon anfangen zu laufen. Und wenn ich mit der Möhre etwas hin und her schwenke, läuft er schneller, der Esel. Fehler im Filter, dem Esel Möhren Filter. Was will denn der Esel wirklich?

Mehr? LogIn!

... hält Esel am ka ....

OOPS! Sorry, ist aber so ...

Würden Sie Ihr Wissen oder besten Mitarbeiter verleihen? Und als Gegenwert einen deutlich schlechteren Zustand akzeptieren wollen? Wohl kaum. Oder einfach mal die Sicht wechseln - und aus der Rischka aussteigen, um diese zu ziehen? Sobald Sie diesen Zustand kennen, sinkt jede Bereitschaft (z.B. etwas zu verleihen).

Also: Wenn ich Fisch essen möchte, muss ich auch für den Fisch bezahlen (Oder selbst fischen). Der Fischer hat dafür ordentlich gearbeitet (damit es mir beim Geniessen gut geht). Das ist den Preis Wert. Schärfen Sie Ihre Wahrnehmungsfilter. Dann klappt das mit dem wertschätzen (also den Wert schätzen) wieder viel besser.

Deshalb habe ich mich fair dazu entschlossen, meinen Preis (analog zum guten Fisch) hier auch zu nennen. Nichts ist in Stein gemeisselt - aber ein guter Stein und meisseln als handwerkliche Kunst haben einen Preis. Diesen.

 

Ich bin nicht frei von (m)einem Esel Möhren Filter - der stört beim Arbeiten - also entferne ich diesen für die Arbeit. Damit ich die Arbeit besser sehe.

Hier.(mit).teilen:

About the author

Kopitzke®, ´64*. Agilist, Resource- und Agile Work Manager, Überzeugungstäter durch Kaizen und mit KATA. Erfahrung, PROgressives Denken und positiv PROvokantes Handeln haben einen eigenen Charakter. Ein agiler PROfi ist gefällige (An-)(Sichts-) Sache - ich liebe die Mäeutik mit stoischer Logik, ohne den Menschen zu verlieren. Mehr ... oder hier ...

Projekte für sprechende Menschen ...

Gerne per Mail. Oder: