Tag Archives: Sprache

Der Konjunktiv als Nebelkerze manipuliert regulativ

Der Konjuktiv ist dem Produktiv sein Manipulativ

Auch wenn man, ich, Sie, sich prima hinter dem Konjunktiv verstecken kann – es hilft nicht. Weder dem Empfänger Ihrer Kommunikation, noch Ihnen direkt. Kommunikationstechnisch in Verbindung mit der eigenen Psychologie steckt im Konjunktiv eine verbale und später memorisierbare Konstruktion, deren Anstieg in der Quantität die Qualität leiden lässt und mit Zunahme der Menge, da es alles irgendwie Versprechen sind, seelische Schmerzen verursacht. Wie viele Versprechen, die Sie mit Konjunktiven gestapelt haben, können Sie wirklich einlösen? Entgehen Sie dieser sprachlichen Unart und werden Sie konkret.

mehr ...

Fragen: Kopitzke Pro BLOG-Cube ©2015, 1200 x 980 px

Esel Möhren Filter wirkt

Wer Esel sucht Den Esel Möhren Filter kennen Sie nicht. Unmöglich, dann wollen wir mal. „Man darf nichts Unmögliches wollen … deshalb beurteile die Bücher nie nach dem, mit was sie im Anfang einleiten, sondern wozu sie am Ende hinleiten.“ Ignatius von Loyola, (1491 – 1556), eigentlich Íñigo López Oñaz y Loyola, span. Offizier, später […]

mehr ...

Scrum Kanban und NLP mit agilen Methoden als Change Manager

Erfolg schadet

Warum Erfolg schadet

Die Sicht entscheidet. Öfter als vermutet

Erfolg schadet - kurzfristig. Was verbinden Sie mit Erfolg? Ich beleuchte das aus mehreren, subjektiven Blickwinkeln und synthetisiere daraus die Lösung, damit Sie das Geschäft machen. Ihre Kunden und Partner profitieren. Fakt ist: Es geht nur strategisch und langfristig, und das bitte einfach. Will man sich Planung und Strategie nicht leisten, ist Erfolg in PROjekten oft ein Strohfeuer. Sich das zu leisten muss man sich leisten können.

Read More

mehr ...

Projekte und Arbeit: Wer leistet die Arbeit? Menschen.

Content ist

Content ist nicht Kommunikation und wird es auch nicht sein. Die Information ohne Kommunikation bewirkt nichts und Kommunikation ohne Content ist Trash, wertlos. Wird aber gerne praktiziert. Achten Sie mal drauf und hören Sie genau hin. Es gibt die Whorf-Hypothese (nein, nicht Star Trek!) die (etwas umstritten) besagt: Sprache formt Denken. Wenn dem so ist,  kann die Sprache in ihrer Komplexität PROjekte mit-denken nachhaltig beeinflussen.

mehr ...

Kopitzke.PRO systemische Kommunikationsanalyse

Analyse

Kommunikation zentriert Recht, Fehler und Stereotype Wenn 2 sprechen entsteht Schaden durch Störungen genau gesehen das Sprachproblem mit Lösungen hier das Angebot für diese Leistung … dann haben beide Recht. Schon geht`s los: Ihr Recht, mein Recht, wessen Recht? Ganz einfach. Jedem das seine Recht, weil der jeweils der andere von den beiden sein Recht […]

mehr ...

Projekte für sprechende Menschen ...

Gerne per Mail. Oder: