Category Archives: plan

it's OK Priorisierung (un-) möglich - a Priori möglich mit binärer Konsequenz

a Priori (un-) mögliches mit Konsequenz

2 kluge Sätze. 2 Männer, die Geschichte gemacht haben. Sie kannten sich nicht. 2 Jahrhunderte trennt, ein Thema verband sie. Und eine gute Aussage. Probleme kann man nicht mit derselben Denkweise lösen, wie sie entstanden sind. Ohne stringentes priorisieren, also mehr als nur irgend etwas in einer Liste rauf und runter schieben, ist die Hälfte verloren. Realer Fortschritt fängt (erst) an, wenn Stillstand kommunikativ beseitigt ist. NEIN zum Stillstand! Dafür muss man sich bewegen – Agil im Kopf.

mehr ...

Scrumbug, Humban und Klarsicht-Methoden - It’s not the spice, it’s the cooking itself

Scrumbug, Humban und Unsicht

Vorweg: “It’s not the spice, it’s the cooking itself”. Einige Dinge in der gelebten Agilität, wie beim Kochen, ändern sich nur sehr widerwillig bis gar nicht. Wie komme ich zu diesem Vergleich? Mehrfach ist mir aufgefallen, wie auch beim Kochen, dass es Dinge gibt, die im Vorfeld entweder eindeutig geklärt oder einfach vorhanden sein müssen, um darauf sinnvoll aufzusetzen.
(mehr …)

mehr ...

WYSIATI - Planung und Trugschluss Artikel um WYSIATI - flink Basisfehler vermeiden

WYSIATI – Basisfehler Trugschluss

Menschliches Verhalten ist weder vorherseh- noch planbar. Die Erkenntnisse menschlichen Verhaltens, gerade in der letzten Zeit, geben Hoffnung und Gewissheit. Menschliches Verhalten ist nur in der Kombination aus Psychologie, Statistik und Erkenntnissen der Human- und Gruppendynamik circa vorhersehbar. (Artikel 8 Seiten). Circa heißt “angenähert”, denn jede Behauptung einer validen, treffsicheren Vorhersage geht zwangsläufig in Richtung halluzinatorisches Wunschdenken. Das ist gerade im Business gerne gesehen und gefordert, ist aber durch die aktuellen Erkenntnisse, die das große Wie und Warum beantworten, ad absurdum geführt. Danke, Herr Kahneman

mehr ...

Führen ohne Befugnis im Multi-Status mit Kommunikation

Multi-Status Kommunikation

Ressourcen sind Mittel – nicht mehr und nicht weniger. In Ihren Projekten können davon sehr unterschiedliche benötigt werden. Es finden sich Finanzmittel, personelle Ressourcen (Human Resources), beständige & verbrauchbare Ressourcen, auch Engpassressourcen und die Sachmittel Informationen, Dokumente und Wissen darunter. Letzteres ist die wirkliche Währung der Zukunft, was früher einmal Gold war. Human bedenklich ist die Stilblüte der letzten Jahrzehnte, wie mit dem Begriff ‘Human Resources’ umgegangen ist – zum Glück korrigiert sich das in der letzten Zeit.

mehr ...

Digital Media ist auch ne Droge / und in der Mitte lacht der Totenkopf

Sie brauchen eigene Drogen

Das Glück – als nächste Stufe Orgasmus: ein Stück leckeren Kuchen oder die Edelbitter-Chocolade mit Chili-Kirsch-Füllung mit 80% Kakao. Oder einfacher: Das Kaltgetränk (Wasser) und die Erleichterung nach dem Sport oder mentale Ruhe (Medidation, “Wasser-starren”) nach einem echt stressigen Arbeitstag. Doch Halt: Was hat das mit Change oder Agile zu tun? Sehr viel und lesen Sie selbst – insbesondere bis zum Schluss. Die Schaltkreise (etwas ungenau, aber hier ausreichend) und Taktgeber sind im Hirn und steuern – mehr als uns lieb ist. Das, befreit, kann zum agilen Vorteil genutzt werden.

mehr ...

Design-Think Idee Design Thinking

DesignThinking kommuniziert

Design Thinking ist ein meiner Meinung nach noch zu unbekanntes Konzept zur kreativen Problemlösung. Ein Kerngedanke ist, das insbesondere interdisziplinäre Teams echte, herausragende Innovationen erschaffen können. Um es vorweg zu nehmen: Design Thinking funktioniert umso besser, je interdisziplinärer sich das Team zusammensetzt. Und bevor Sie in das Thema eintauchen: Ich empfehle, erst die Begriffsbestimmungen zu lesen, die einiges sehr deutlich machen. Viel Spass.

mehr ...

4_Megaphone Frühwarnsystem

Ein Frühwarnsystem

Ein Frühwarnsystem. Möglichst einfach. Mit hoffentlich klaren Antworten erkennen, dass ein Change notwendig ist. Vorsicht: Es kann sein, dass Ihnen Ihre eigenen Antworten nicht gefallen. Darum geht es: Sich mit diesen Antworten, und was diese mit einem machen, zu beschäftigen. Oft, nicht immer, zeigen diese Antworten in ein Richtung, die vorher (komplett) verborgen waren. Seien Sie gespannt …

mehr ...

Haltung

Die solide Haltung mit … agile ErfahrungProjekt Steuerung90%Web Development77%Content Produktion88%agile (Orga) Methoden87%Kommunikation93%Wissens Management88%Change und Umbau82%Top Mit einer über 20-jährigen operativen Erfahrung im Vertrieb liegt dieser nur noch konzeptionell oder strategisch in meinem Fokus. Spannender ist, Ihre Strategie im Vertrieb zu entwickeln und zu realisieren. Die anderen Themen, über die ich eine fundierte Expertise verfüge, haben […]

mehr ...

Projekte für sprechende Menschen ...

Gerne per Mail. Oder:

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (empfohlen):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Impressum. Impressum

Zurück